Natur- Zum Greifen nah beim diesjährigen CINEPÄNZ in Köln


Das 21. Kölner Kinderfilmfest vom 20. bis 28. November 2010

Die Natur: Sie hat viele Gesichter – von kargen Eislandschaften, über heiße Steppen bis zum farbenfrohen Dschungel. Manchmal ist sie Bedrohung, oft pure Schönheit. Wie leben wir mit und in der Natur? Welche Vielfalt gibt es (zu bewahren)? Welches Abenteuer bietet uns eine filmische Reise in die Natur?
Mit dem Motto Natur- Zum Greifen nah beschäftigt sich die Themenreihe des 21. Kölner Kinderfilmfestes CINEPÄNZ in Köln, das in diesem Jahr vom 20. bis zum 28. November stattfindet.

An 12 Spielstätten in ganz Köln (4 Kinos und 8 Jugendeinrichtungen) wird eine Woche lang spannende Unterhaltung geboten. Neben der oben genannten Themenreihe gibt es den Wettbewerb mit internationalen Filmpremieren, besondere Film-Specials und geladene Gäste.
Begleitend zum Filmprogramm finden zudem viele Mitmachaktionen für die jungen Besucher statt. Die Kinderjury wird wieder kritisch alle Premierenfilme unter die Lupe nehmen und schließlich den CINEPÄNZ-Preis vergeben. Live vom Festivalgeschehen berichten die rasenden Reporter auf dem Onlinemagazin Spinxx.de. Außerdem bieten viele Workshops die Möglichkeit, auch mal hinter die Kulissen des Filmemachens zu gucken.

Im Rahmen des Kinderfilmfestes CINEPÄNZ findet außerdem die Jugendreihe „SEE YOUTH“ für junge Zuschauer ab 14 Jahren statt, die sich jugendgerecht mit der Situation Heranwachsender beschäftigt.

Aufgrund der diesjährigen Sparmaßnahmen seitens der Stadt Köln wird es bedauerlicherweise zu Einschränkungen im Programm des Kinderfilmfestes kommen.

Das Kinderfilmfest wird veranstaltet vom jfc Medienzentrum Köln.


zurück